Bestimmungen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit in Anlehnung an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Richtlinie zur Online-Datenschutzvereinbarung für Deutschland



Richtlinie


Letzte Aktualisierung: 24.01.2014



Einleitung und länderspezifische Anforderungen

Das Datum des Inkrafttretens dieser Datenschutzvereinbarung ist der 01.01.2010. Wir fühlen uns der Wahrung der Privatsphäre aller Besucher unserer Websites verpflichtet. Im Rahmen dieser Datenschutzvereinbarung beschreiben wir, auf welche Weise unsere Websites betrieben werden und wie sich die Erfassung, Verwendung und Weitergabe der von unseren Online-Besuchern erhobenen Informationen, vollzieht. Pitney Bowes Inc. ist eine globale Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in den USA und mit Tochtergesellschaften in verschiedenen Teilen der Welt. Mit der globalen Datenschutzvereinbarung (vgl. www.pb.com) erfolgt die Festlegung unserer globalen Grundsätze für die Erfassung, Verwendung und Preisgabe von Informationen, die über unsere globalen Websites erhoben werden. Diese Datenschutzvereinbarung gilt für www.pitneybowes.de sowie alle anderen internen und externen Websites, die in bzw. für Deutschland betrieben werden. Diese Richtlinie basiert auf der globalen Datenschutzvereinbarung für www.pb.com sowie allen anderen internen und externen Websites, Webhosting-Anwendungen, Internetseiten und/oder andere Formen der Internetpräsenz, die sich im Besitz von Pitney Bowes, Geschäftsbereichen von Pitney Bowes und Tochtergesellschaften von Pitney Bowes (zusammenfassend als „Pitney Bowes“ und individuell als ein „Unternehmen von Pitney Bowes“ bezeichnet) befinden, von diesen betrieben werden und in dieser Vereinbarung als „Websites“ bezeichnet werden, und berücksichtigt auf Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) natürlich die nationale deutsche Datenschutzgesetzgebung auf Basis der EU Datenschutzrichtlinie.


In dieser Datenschutzvereinbarung werden folgende Themen ausgeführt: 


  1. Erhebung personenbezogener Daten von Websitebesuchern
  2. Erfassen anderer Informationen
  3. Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
  4. Weitergabe personenbezogener Daten
  5. Schutz personenbezogener Daten
  6. Übertragen personenbezogener Daten in andere Länder
  7. Links und Besuch von nicht zu Pitney Bowes gehörenden Websites
  8. Ihre Optionen und Rechte
  9. Unser Recht zur Änderung dieser Datenschutzvereinbarung


1. Erhebung personenbezogener Daten von Websitebesuchern

Zur Gewährung des Zugriffs auf bestimmte Services oder Daten innerhalb unserer Websites müssen Sie uns u. U. bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Solche Informationen umfassen möglicherweise Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Faxnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Abonnentennamen oder Ansichtsnamen, das zum Zugriff auf unsere Services verwendete Kennwort, die Zahlungsart und, sofern zutreffend, Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer und Ablaufdatum (Gültig bis) im Zusammenhang mit Online-Transaktionen.

Zudem erfassen wir

(1) die E-Mail-Adressen von Besuchern, die sich per E-Mail an uns wenden, in unseren Foren oder Chat-Gruppen Beiträge veröffentlichen und

(2) Informationen, die von Besuchern im Zusammenhang mit Bestellungen, Registrierformularen, Umfragen, Teilnahmen an Preisausschreiben und anderen Einsendungen sowie Nutzung unseres Newsletters

bereitgestellt werden.


Automatisch erfolgt ebenfalls die Erfassung und Verfolgung

(1) Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, der Heimserver-Domänennamen, der IP-Adressen, des Client-Computertyps und des Browsertyps und -version der Besucher unserer Websites sowie

(2) aggregierter und spezieller Informationen dazu, auf welche Seiten ein Besucher jeweils zugreift.


2. Erfassen anderer Informationen

Pitney Bowes nutzt verschiedene automatische Tools und Verfahren zur Datenerfassung, wie Cookies, Klickstrom und Zählpixel.


Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "get._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Verwendung von Google+ Plugins (z.B. „+1“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).


Re-Targeting / TriggIt

Durch den Einsatz von Re-Targeting Cookies können wir das Internetangebot für unsere Nutzer interessanter gestalten; wir setzen hierbei ein Tool der Firma TriggIt, Triggit Inc, 1535 Mission Street, San Francisco, CA 94103 ein.  Re-Targeting Cookies werden auf dem Computer oder auf dem Gerät des Internetnutzers bei Browser-Sitzungen gespeichert und ermöglichen es, Nutzern, die sich bereits für Pitney Bowes Produkte interessiert haben, auf Partner- und Socialmedia-Webseiten mit Werbung anzusprechen. Dies erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie vollkommen anonymisiert. Es werden dabei keinerlei personenbezogenen Daten (z.B. IP Adresse oder ähnliches) gespeichert und auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Zudem werden Partner- und Socialmedia-Webseiten keinerlei nutzerbezogenen Daten von Ihnen übermittelt. 

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen der eingesetzten Software finden Sie unter http://triggit.com/privacy.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung von TriggIt über folgenden Link zu deaktivieren: http://a.triggit.com/optout


IBM Coremetrics

Unsere Webseite benutzt IBM Coremetrics Enterprise Analytics, einen Webanalysedienst der IBM Coremetrics Web Analytics. IBM Coremetrics Enterprise Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Durch den Dienst werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von IBM Coremetrics Web Analytics in den USA übertragen und dort gespeichert. IBM Coremetrics Web Analytics wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird IBM Coremetrics Web Analytics diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von IBM Coremetrics Web Analytics verarbeiten. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen der eingesetzten Software finden Sie unter:

http://www.ibm.com/privacy/de/de/

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich an den Datenschutzbeauftragten bei Pitney Bowes Deutschland wenden (Siehe Ziffer 8). Sie können die Verwendung des Dienstes auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).


Kontaktformular / Formstack
Um Ihnen einen reibungslosen Service zu bieten, verwenden wir Kontaktformulare der Firma Formstack LLC, 8606 Allisonville Rd., Suite 260, Indianapolis, IN 46250. Alle von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme eingegebenen Daten werden an einen Server von Formstack LLC in den USA übertragen und dort verschlüsselt gespeichert. Formstack LLC verpflichtet sich seinerseits zur Einhaltung des Datenschutzes und gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Formstack LLC unterliegt den Bestimmungen des Safe-Harbour Abkommens (http://www.formstack.com/safe-harbor). Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Formstack LLC finden Sie unter:  http://www.formstack.com/privacy.
Durch den Dienst werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Bei der Nutzung des Dienstes werden sog. “Cookies” verwendet. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie sich an den Datenschutzbeauftragten bei Pitney Bowes Deutschland wenden (Siehe Ziffer 8).
Sie können die Verwendung des Dienstes auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Klickstrom

Auf einigen unserer Websites werden u. U. Informationen zum „Klickstrom“ unserer Kunden während ihres Besuchs auf unseren Websites erfasst. Diese Klickstromdaten enthalten die Seiten, von denen die Besucher kamen, die von ihnen gewählten Navigationspfade und die Bereiche der Websites, die von ihnen besucht wurden.

Von Zeit zu Zeit verfolgen wir derartige Informationen innerhalb und außerhalb unserer Websites. Zudem verfolgen wir möglicherweise von Zeit zu Zeit die Klickstromdaten und gleichen sie mit den personenbezogenen Informationen ab, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, um zur Verbesserung Ihrer Erfahrung als Kunde entsprechende Inhalte und andere Angebote (d. h. Produkte und Services) bereitzustellen.


CrazyEgg

Insbesondere benutzt unsere Webseite das Tool CrazyEgg, einen Webanalysedienst der Crazy Egg, Inc. 16220 Ridgeview Lane, La Mirada, CA, 90638 USA. CrazyEgg verwendet so genannte “Cookies”. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Durch den Dienst werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von CrazyEgg Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. CrazyEgg Inc. wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird CrazyEgg Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von CrazyEgg Inc. verarbeiten. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.  Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen der eingesetzten Software finden Sie unter: http://www.crazyegg.com/privacy

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung der verwendeten Cookies über  folgenden Link deaktivieren: http://www.crazyegg.com/opt-out

Sie können die Verwendung des Dienstes auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/)


Zählpixel (Web-Beacons)

Einige Mitteilungen, die Sie von uns per E-Mail empfangen, können u. U. „Zählpixel“ enthalten. Zählpixel bestehen aus einer Codezeile auf unseren Websites, die eine kleine Grafik von einer anderen Website oder einem Ad-Server (Werbeserver) eines Drittanbieters bereitstellt. Das Zählpixel ist möglicherweise nicht sichtbar, da es in der Regel nur 1 x 1 Pixel misst und häufig so konzipiert ist, dass es vom Hintergrund einer Webseite nicht unterschieden werden kann. Zählpixel gestatten Dritten die Erfassung von Informationen wie die IP-Adresse des Computers, der die Seite, auf der sich das Zählpixel befindet,

herunterlädt, die URL der Seite mit dem Zählpixel, der Zeitpunkt, zu dem die Seite mit dem Zählpixel aufgerufen wurde, der Browsertyp, der zur Anzeige der Seite genutzt wurde und die Informationen, die in den Cookies enthalten sind, die durch diesen Dritten gesetzt wurden. Wir verwenden u. U. Zählpixel für Aktivitäten wie die Überwachung der Effektivität von Werbebannern in unseren EMail-Sendungen. Sie können die Zählpixel deaktivieren, indem sie die mit diesen verbunden Cookies ablehnen bzw. deaktivieren.


3. Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Über unsere in der Einleitung genannten Websites erfasste personenbezogene Informationen werden ausschließlich zweckgebunden gemäß der individuellen ausdrücklichen Zustimmung der Benutzer verarbeitet und genutzt.

Über unsere Websites erfasste personenbezogene Informationen werden u. a.

  • zur Erfüllung von Bestellungen und
  • zur Erfüllung von Informationsanforderungen,
  • zu Marketing- und Werbezwecken für Produkte, Services und bevorstehende
  • Ereignisse von Pitney Bowes, (falls von Ihnen ausdrücklich per Opt-in bestätigt)
  • zu Marketing- und Werbezwecken für Produkte, Services und bevorstehende Ereignisse anderer Anbieter, die unseres Erachtens für Sie von Interesse sein könnten, (falls von Ihnen ausdrücklich per Opt-in bestätigt – siehe Punkt 4)
  • zu Feedbackzwecken, (falls von Ihnen ausdrücklich per Opt-in bestätigt)
  • zur statistischen Analyse des Benutzerverhaltens,
  • zur Produktentwicklung oder -verbesserung,
  • zur Optimierung von Inhalten und
  • zur kundenspezifischen Anpassung des Inhalts und Layouts unserer Websites verarbeitet und genutzt.

Über unsere Websites erfasste Namen, Postanschriften und E-Mail-Adressen werden dazu verwendet, Ihnen bei Bestellungen die gewünschte Ware sowie die entsprechenden Auftragspapiere und bei Informationsanforderungen die entsprechenden Unterlagen auf dem angeforderten Weg zukommen zu lassen.

Über unsere Websites erfasste Namen und Postanschriften werden u. U. dazu verwendet, Sie im Hinblick auf Produkte und Services sowie bevorstehende Ereignisse zu informieren, die unseres Erachtens für Sie von Interesse sein könnten. Über unsere Websites erfasste Namen und Telefonnummern werden nur dann dazu verwendet, mit Ihnen im Hinblick auf Produkte und Services sowie bevorstehende Ereignisse Kontakt aufzunehmen, die unseres Erachtens für Sie von Interesse sein könnten, wenn Sie uns zuvor als privater Benutzer Ihre ausdrückliche Einwilligung über diesen Weg der Kontaktaufnahme erteilt haben, oder wenn im Rahmen Ihrer Funktion innerhalb des von Ihnen angegebenen Unternehmens sich ein Interesse an diesen Informationen ableiten lässt.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Wir können zudem die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Informationen für interne Zwecke bei Pitney Bowes, wie die Verwaltung und den Betrieb unserer Websites, die Datenanalyse und die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Richtlinien und Verfahren verwenden. Falls möglich und vom Aufwand her vertretbar werden wir die bereitgestellten Daten für diesen Zweck anonymisieren bzw. pseudonymisieren.


4. Weitergabe personenbezogener Daten

Außerhalb des in diesem Dokument ausgeführten oder gesetzlich zulässigen und gesetzlich erforderlichen Rahmens werden durch uns keine personenbezogenen Daten der Besucher unserer Websites weiter- oder preisgegeben. Pitney Bowes gibt bei Bestellungen und Informationsanforderungen u. U. Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Unternehmensverbunds von Pitney Bowes und an Dritte weiter, die für uns bzw. in unserem Namen im Rahmen der Auftragsabwicklung Services erbringen (z. B. Kreditkartenunternehmen, Finanzinstitute, Transportfirmen). Dienstanbieter und Lieferanten sind zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Sicherheit der von uns erhaltenen personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen diese Informationen nur zum ursprünglich vorgesehenen Zweck verwenden. Wir geben u. U. auch dann personenbezogene Informationen preis, wenn dies in gesetzlich vorgeschriebener Weise zur Verhinderung von Betrug, Personen- oder Sachschaden, zum Schutz unserer Rechte oder der Rechte Dritter oder anderweitig im Rahmen der geltenden Gesetze, Vorschriften oder gesetzlichen Verfahrensweisen erforderlich oder angemessen ist. Für andere Zwecke gibt Pitney Bowes Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. 

Stimmen Sie der Verwendung und/oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken oder weiteren explizit genannten Zwecken zu, so gestatten wir möglicherweise die Bereitstellung, leihweise Nutzung bzw. den Verkauf der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten für durch uns oder andere Unternehmen bzw. Organisationen durchgeführte Marketingkampagnen, in deren Rahmen Produkte oder Services angeboten werden, die unseres Erachtens für unsere Kunden von Interesse sind. Die Weitergabe, beschränkt auf Listendaten, wird bei uns entsprechend den Bestimmungen des § 28 Abs. 3 protokolliert und das empfangende Unternehmen auf die Angabe der Adressquelle bei Werbeschreiben etc. von uns hingewiesen. 

Zudem kann es zur Übertragung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit geschäftlichen Veränderungen wie Fusionen, Akquisitionen, der Zahlungsunfähigkeit oder dem Verkauf von Vermögenswerten im Zusammenhang mit Unternehmen oder Aktiva von Pitney Bowes kommen, in deren Rahmen diese Informationen fallen. Im Fall einer solchen Veräußerung oder Übertragung werden wir im alle Anstrengungen unternehmen, um den Zessionar zum Umgang mit den uns durch Sie bereitgestellten personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzvereinbarung zu verpflichten. Die entsprechende Einhaltung nationaler Datenschutzbestimmungen sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben hiervon unberührt.


5. Schutz personenbezogener Daten

Wir verpflichten uns zur Einhaltung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Anlage zu § 9 BDSG zum Schutz der durch Sie über unsere Websites bereitgestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Preisgabe, Änderung oder Vernichtung.

6. Übertragen personenbezogener Daten in andere Länder

Im Rahmen der nationalen Gesetze und behördlichen Anforderungen und ausschließlich im Einklang mit den vorstehend beschriebenen Zwecken werden wir u. U. die über unsere Websites erfassten personenbezogenen Daten in andere Länder übertragen, in denen wir und unsere Dienstanbieter geschäftlich tätig sind. Bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in andere Länder werden wir diese Informationen wie in dieser Richtlinie beschrieben und in den geltenden Gesetzen geregelt schützen.


7. Links und Besuch von nicht zu Pitney Bowes gehörenden Websites

Diese Datenschutzvereinbarung gilt ausschließlich für Informationen, die im Rahmen der Verwendung unserer Websites erfasst werden. Unsere Websiteserfasst werden. Unsere Websites enthalten u. U. Links zu anderen Websites, die unabhängig von Pitney Bowes betrieben werden. Diese und andere Websites enthalten möglicherweise ebenfalls Bezugnahmen auf bzw. Links zu unseren Websites. Pitney Bowes ist weder für die Datenschutzgepflogenheiten noch den Inhalt solcher nicht zu Pitney Bowes gehörigen Websites verantwortlich. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang, sich mit den Datenschutzvereinbarungen aller Websites vertraut zu machen, mit denen Sie interagieren.

8. Ihre Optionen und Rechte

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren oder löschen, keine eiteren Marketingmitteilungen von uns erhalten bzw. Ihre Zustimmung zum Erhalt weiterer Marketingmitteilungen geben möchten, informieren Sie uns bitte entsprechend direkt auf der relevanten Website oder auf dem Postweg bzw. per E-Mail unter Nutzung der nachstehenden Kontaktinformationen. „Mein Konto“- Benutzer melden sich bei Pitney Bowes bitte unter „Mein Konto“ an und gehen dort zu „Profil aktualisieren - Profildetails“. Selbstverständlich können Sie gegebenenfalls erteilte Einwilligungen zur Weitergabe personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Sie haben auf Verlangen nach § 34 BDSG jederzeit das Recht auf Auskunft sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Diese Auskunft ist einmal pro Kalenderjahr unentgeltlich. Wenden Sie sich bitte hierzu an unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Pitney Bowes Deutschland GmbH
Volker Thiel
Poststr. 4-6
D-64293 Darmstadt

Oder

volker.thiel@pb.com

Wenden Sie sich bitte mit Fragen und Bemerkungen zu dieser Datenschutzvereinbarung ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten in Darmstadt oder international an uns unter:

Pitney Bowes Privacy Office
1 Elmcroft Road
Stamford, CT USA 06926-0700

Oder

privacyoffice@pb.com

Sofern gesetzlich nach national unterschiedlicher Rechtssprechung (außerhalb Deutschlands) erforderlich, können Sie den Zugriff auf Ihre von uns verwalteten personenbezogenen Informationen beantragen. Im gesetzlich zulässigen Rahmen stellen wir u. U. eine angemessene Gebühr für die Gewährung des Zugriffs auf personenbezogene Informationen in Rechnung. Für die Einreichung eines Antrags auf Zugriff wird jedoch keine Gebühr erhoben.


9. Unser Recht zur Änderung und Aktualisierung dieser Datenschutzvereinbarung

Diese Datenschutzvereinbarung kann von Zeit zu Zeit und ohne vorherige Ankündigung im Einklang mit Veränderungen in unseren Online-Informationsgepflogenheiten aktualisiert werden. Wir werden der Datenschutzvereinbarung jeweils das Datum der letzten Aktualisierung voranstellen. Wir empfehlen Ihnen, bei jedem Besuch unserer Website die Seite mit der Datenschutzvereinbarung anzuzeigen, um sich über mögliche Veränderungen zu informieren.